Kostenfreier Versand in Deutschland Kostenfreier Versand in Deutschland
Hotline: 035387 711 330 / MO-FR: 7.30 - 12.00 Uhr & 15.00 - 20.00 Uhr Hotline: 035387 711 330 / MO-FR: 7.30 - 12.00 Uhr & 15.00 - 20.00 Uhr
Newsletter abonnieren

Sicherheitshinweise Twirl

Aufstellen

Achten Sie beim Aufstellen eines Stand-Kamins auf einen Abstand von brennbaren Materialien. Stellen Sie einen Stand-Kamin weder auf Teppich noch Teppichboden. Achten Sie allgemein auf einen stabilen Stand des Stand-Kamins.

 Anzünden

Zünden Sie Ihr Tischfeuer mit einem Stabfeuerzeug oder einem langen Streichholz an, welches für einen Kamin geeignet ist. Halten Sie dabei genügend Abstand.

Tipps zur Sicherheit:

  • Vorsicht beim Nachfüllen des Brennstoffes: nicht befüllen, solange das Tischfeuer brennt oder noch heiß ist!
  • Stellen Sie das Tischfeuer nicht in der Nähe von brennbaren Materialien auf!
  • Lüften Sie regelmäßig: Der Brennvorgang senkt den Sauerstoffgehalt im Zimmer

 

Beaufsichtigung

Das Tischfeuer " Twirl" ist ein offenes Feuer, das nicht aus den Augen gelassen werden darf. Brennt das Tischfeuer oder ist die Flamme noch nicht vollständig erloschen, verlassen Sie bitte nicht das Haus oder die Wohnung. Lassen Sie Kinder und Haustiere nicht unbeaufsichtigt im Raum und gehen Sie nicht zu Bett.

Betreiben

Beim Betrieb eines Stand-Kamins entsteht zwar kein Ruß, dafür aber Kohlenstoffdioxid. Achten Sie daher stets auf eine ausreichende Belüftung. 

Nachfüllen

Besonders heikel des Tischfeuers ist das Befüllen. Füllen Sie niemals Bioethanol nach, solange das Tischfeuer brennt oder heiß ist. Sonst kann es zu einer Verpuffung und zu einem Zimmerbrand kommen. Verschließen Sie das Ethanol-Nachfüllgefäß immer sofort wieder und lassen Sie es nicht neben Ihren Tischfeuer stehen. Lesen Sie in der Produktbeschreibung nach, wie viel Zeit zwischen Erlöschen der Flammen und dem Auffüllen mindestens liegen muss. Außerdem sollte dort das Fassungsvermögen des Füllbehälters verzeichnet sein. Überschreiten Sie nie die maximale Füllmenge des Füllbehälters.

 Auslaufen

Wenn beim Nachfüllen etwas daneben geht, nehmen Sie den ausgelaufenen Brennstoff am besten mit einem trockenen Tuch auf. Dieses sollten Sie danach sofort außerhalb der Wohnung oder Haus entsorgen.

 Lagern

Bewahren Sie den Brennstoff gut verschlossen in einem kühlen Raum auf, in dem es keine offenen Flammen gibt. Bioethanol gehört nicht in die Hände von Kindern. Setzen Sie das Ethanol keinen direkten Sonnenstrahlen aus! Klären Sie mit Ihrer Versicherung, wie viel Bioethanol Sie in Ihrem Haushalt maximal lagern dürfen. 

Zuletzt angesehen