Pfiffige Likör Rezepte mit Primasprit - einfach zum Selbermachen

Sie wollten schon immer selbst einen Likör herstellen? Wir haben hier einige pfiffige, fruchtige Vorschläge für Sie - ganz einfach selbstgemacht! Oder haben Sie selbst ein gutes Rezept, dass Sie gerne weitergeben? Dann schreiben Sie uns! Rezept schreiben

Eierlikör Kirschlikör Erdbeerlikör Limoncello Brombeerlikör

   
Quittenlikör  Schlehenlikör  Löwenzahnlikör    

Geht es Ihnen auch so?

Hat man einmal einen eigenen Likör hergestellt und - oh, Wunder - ist der auch noch gelungen und schmeckt, möchte man gleich das nächste belebende Getränk kreieren. Mit viel Experimentierfreude kann man dann Neues ausprobieren. Dabei sollten Sie folgende Grundregeln beachten:
1. Nehmen Sie nur frische Zutaten und Früchte. Schimmel oder braune Stellen wirken sich negativ auf den Geschmack aus.
2. Verwenden Sie möglichst hochprozentigen Alkohol. Je höher der Alkoholgehalt, desto mehr Aromen gewinnen Sie aus den Früchten. Am besten eignet sich Primasprit. Der ist im Gegensatz zu Spirituosen wie Korn- und Obstbrände höherprozentig (das Zwei- bis Dreifache!) und absolut geschmacks- und geruchsneutral. Andere Alkohole können mit ihrem Eigengeschmack das angestrebte Ergebnis verfälschen.
3. Setzen Sie die alkoholisierten Früchte in einem luftdicht verschlossenen Gefäß an. Der Ansatz sollte je nach Frucht zwischen sieben Tagen und drei Monaten ruhen. Erst dann mit Wasser (und Zucker) abschmecken.
4. Machen Sie sich Notizen. Welche Mengen setzen Sie ein? Wie lange ruht der Ansatz? Wie sind die Temperaturen? Sind Sie von Ihrem Ergebnis begeistert, dann mailen Sie es uns! 

Eierlikör

Zubereitung
Bitte verrühren Sie die Milch mit dem Zucker. Kochen Sie die Milch auf und rühren Sie das Stärkemehl mit etwas Milch an. Geben Sie die Stärke in die kochende Zuckermilch. Lassen Sie die Flüssigkeit gut abkühlen. Nun schlagen Sie die Eier schaumig und geben diese nach und nach in die abgekühlte Zuckermilch. Zum Schluß geben Sie den Alkohol zu und verrühren alles gut. Gern können Sie auch etwas Vanillezucker zugeben.

Zutaten
500 ml
500 g
2 Teelöffel
5
250 ml
evtl.
Milch
Zucker
Stärkemehl
Eier
Primasprit
Vanillezucker


Kirschlikör

Zubereitung
Mischen Sie alle Zutaten, mit Ausnahme des Wassers und des Zuckers, zusammen und geben Sie die Mischung in ein verschließbares Glas. Dieses lagern Sie 4 Wochen an einem warmen Ort (ab und zu etwas durchschütteln) und filtrieren dann den Ansatz. Jetzt müssen Sie das Wasser mit dem Zucker aufkochen. Lassen Sie die Flüssigkeit anschließend erkalten und fügen Sie diese dem Kirschschnaps zu. Nun können Sie den Schnaps abfüllen. Bestenfalls lassen Sie den Likör noch einige Wochen reifen. Drehen Sie die Flaschen öfters um.
 
Zutaten 
1 kg         entkernte Sauerkirschen
2              Kirschkerne (zerstoßen und mit in den Ansatz geben)
1 Liter     Schnaps (Korn)
0,4 l         Primasprit
½             abgezogene Orange
1              Vanilleschote
1              Stange Zimt
4              Gewürznelken
350 g      Zucker
400 ml    Wasser
 

Erdbeerlikör

Zubereitung
Bitte kochen Sie die Sahne und den Zucker unter Rühren auf und lassen die Flüssigkeit bei geringer Hitze 5 min weiterkochen. Nach dem Entstielen und Waschen der Erdbeeren, streuen Sie den Vanillezucker über und pürieren die Beeren. Bitte die Masse unter die Sahne rühren und nochmals 5 min köcheln und erneut abkühlen lassen. Nun können Sie den Primasprit der Erdbeer-Sahne-Mischung beifügen und abschließend abfüllen. Bestenfalls lassen Sie den Likör einige Tage ziehen.

Zutaten
600 g      Sahne
2 EL        Zucker
400 g      Erdbeeren
1 P           Vanillezucker
125 ml    Primasprit
 

Limoncello

Zubereitung
Schälen Sie die Zitronen, bestenfalls mit einem Kartoffelschäler, sehr dünn (den weißen Teil der Schale nicht verwenden). Die abgeschälten Schalen legen Sie für 12 Tage in Primasprit ein. Eine geschälte Zitrone muss nach den 12 Tagen noch verwendet werden, also achten Sie bitte darauf, dass diese nicht austrocknet. Nach Ablauf der Ruhezeit filtern Sie die Flüssigkeit durch ein Tuch und drücken die Restflüssigkeit aus den Schalen. Anschließend kochen Sie das Wasser mit dem Zucker und drücken den Saft der aufgehobenen Zitrone aus. Primasprit, Sirup und Zitronensaft müssen nun miteinander vermischt und in Flaschen abgefüllt werden. Bitte eiskalt servieren!

Zutaten
10         Zitronen
1 l         Primasprit
700 g   Zucker
1 l         Wasser
 

Brombeerlikör

Zubereitung
Pürieren Sie die Brombeeren in einem Mixer und geben die Masse in ein verschließbares Gefäß. Rühren Sie den Puderzucker, bis er sich aufgelöst hat, unter. Anschließend geben Sie den Primasprit und den Obstbrand hinzu. Lassen Sie den Ansatz 3 Wochen in einem dunklen, kühlen Raum reifen. Nach Ablauf der Ruhezeit passieren Sie die Masse durch ein Sieb und kochen die Brombeermasse gegebenenfalls noch einmal aus. Filtrieren Sie den Saft durch einen Kaffeefilter und füllen Sie den Likör ab. Lagern Sie die Flaschen weiterhin 1 Monat an einem dunklen, kühlen Ort.
 
Zutaten 
1 kg      Brombeeren
500 g   Puderzucker
0,4 l      Primasprit
0,7 l      Obstbrand (38%)
 

Quittenlikör

Zubereitung
Quitten sind sehr harte Früchte und müssen zunächst gerieben werden. Nach etwa zwei Tagen können Sie den Quittensaft abpressen und durch ein Kaffeefilter abgießen. Anschließend den Primasprit dazugeben und wenigstens einen Monat ruhen lassen. Zum Schluß das destillierte Wasser und den Zucker aufkochen, abkühlen lassen und dazugeben. Dann in Flaschen abfüllen und genießen!

Zutaten
20
2 Liter
1 kg
750 ml
Quitten
Primasprit
Zucker
destilliertes Wasser

Schlehenlikör

Zubereitung
Schlehen pflückt man am besten nach dem ersten Frost, dann haben sie einen milderen Geschmack. Die frischen Schlehen zunächst säubern und waschen und dann in kochendem Wasser zum Platzen bringen. Dann den Zucker, die Zitronenschale und Nelken dazugeben und weitere 45 min kochen lassen. Anschließend durch ein Sieb gießen und abkühlen lassen. Zum Schluß den Primasprit dazugeben und durch ein Filterpapier in Flaschen abfüllen.

Zutaten
2 kg
1,5 Liter
600 g
6
1
500 ml
Schlehen
Wasser
Zucker
Gewürznelken
Zitronenschale
Primasprit

Löwenzahnlikör

Zubereitung
Diesem geistreichen Getränk werden heilende Wirkungen bei Nieren-, Gallen und Leberproblemen zugeschrieben. Die Löwenzahnblüten gründlich waschen und einen Tag trocknen lassen. Das Wasser aufkochen und den Zucker darin auflösen. Anschließend abkühlen lassen und mit den getrockneten Blüten in einem Gefäß ansetzen. Von den 4 Zitronen werden zwei gepresst und der Saft in den Ansatz dazugegeben. Die beiden anderen Zitronen werden in Scheiben geschnitten und mit Schale eingelegt. Das Ganze muss etwa eine Woche warm ruhen. Dann können Sie den Primasprit und das destilierte Wasser dazu geben und den gesamten Ansatz abfüllen. Der Likör muss etwa ein Vierteljahr reifen.

Zutaten
100
300 g
250 ml
4
750 ml
750 ml
Löwenzahnblüten voll aufgeblüht
Zucker
Wasser
Zitronen
Primasprit
destilliertes Wasser

Zurück

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Bewertungen